Das Mädchenauge ( Coreopsis ) ist in Afrika und Amerika beheimatet und zählt zu den pflegeleichtesten Blumen!

Wuchs

Coreopsis verticillata wächst buschig, ausläuferbildend und erreicht gewöhnlich eine Höhe von 30 - 60 cm und wird bis zu 20 - 30 cm breit.

Wasser

Regelmäßig gießen und die Erde zwischenzeitlich abtrocknen lassen.

Standort

Gedeiht optimal in normalem Gartenboden in sonniger Lage.

Pflanzpartner

Das Mädchenauge setzt schöne Akzente gemeinsam mit:
Kleinblütige Bergminze, Ruten-Hirse.

Pflanzzeit

Einpflanzen: März - Mai.

Aufgaben

Einpflanzen: Im Zeitraum von März bis Mai.

Blüte

Das Mädchenauge (Coreopsis verticillata) bildet gelbe, ansehnliche Blüten von Juni bis September. Die Blüten sind strahlenförmig.

Laub

Seine Blätter sind dunkelgrün.

Lebensdauer

Diese Pflanze ist mehrjährig.

Frosthärte

Das Mädchenauge weist eine gute Frosthärte auf.

Verwendungen

Pflege

Tipp:

  • Teilen Sie die Pflanze alle 2-3 Jahre und entfernen Sie schwache Wurzeln und Triebe. Bessere Wuchs- und Blühkraft sind der Lohn!
  • Gießen Sie seltener, aber dafür gründlich und durchdringend. Dadurch werden die Pflanzenwurzeln angeregt auch in tiefere Bodenschichten vorzudringen und überstehen so Trockenperioden besser.

1A Garten Weggler verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis
zu bieten. Wenn Sie weitersurfen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien.

Richtlinien
Akzeptiert