Die Zuccini ist in jedem Gemüsegarten angebracht. Ihre gelben Blüten zaubern Farbtupfer zwischen die Grünflächen. Das kletternde Gewächs hätte es gern sonnig und auch etwas geschützt. Wenn es dann noch einen humosen Boden zum Wachsen erhält, hält es nichts mehr auf. Seine schmackhaften Früchte bringt die beliebte Gemüsepflanze zwischen August und Oktober hervor. Sie sind zum Kochen wie auch zum Grillen bestens geeignet.

Wuchs

Cucurbita pepo subsp. pepo convar. giromontiina wächst kletternd und erreicht gewöhnlich eine Höhe von 60 - 80 cm und wird bis zu 40 - 60 cm breit.

Lebensdauer

Diese Pflanze ist einjährig.

Verwendungen

Pflanzzeit

Einpflanzen: Frühjahr bis Sommer.

Frucht

Mit der richtigen Pflege der Pflanze kann ab August geerntet werden.
Die Früchte überzeugen mit aromatischem Geschmack.

Wasser

Regelmäßig gießen und die Erde zwischenzeitlich abtrocknen lassen.

Standort

Humusreicher Gartenboden in sonniger Lage sorgt für optimales Wachstum.
Ein windgeschützter Platz ist ratsam.

Inhaltsstoffe

Pflege

Tipp: Es empfiehlt sich, Bewässerungsgräben zwischen den Reihen zu ziehen, denn viele Gemüsesorten sollten nicht von oben gegossen werden. Außerdem: Das regelmäßige Jäten verhindert, dass das Unkraut dem Gemüse die Kraft nimmt.

1A Garten Weggler verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis
zu bieten. Wenn Sie weitersurfen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien.

Richtlinien
Akzeptiert