Eine prächtige Laubfärbung, ein kegelförmiger Wuchs und handförmig gelappte Blätter zeichnen den amerikanischen Amberbaum aus! Ihren charakteristischen Blattspreiten verdankt die Art auch den Namen Seesternbaum. Doch das Laub ist nicht nur ansehnlich, sondern verströmt beim Zerreiben auch einen süßen Duft! Selbst die Borke des Ziergehölzes ist von besonderer Schönheit. Sie wird im Alter von Korkleisten geziert.

Wuchs

Liquidambar styraciflua wächst kegelförmig, aufrecht und erreicht gewöhnlich eine Höhe von 10 - 15 m und wird bis zu 4 - 8 m breit.
Habitus: Kleinbaum
Der Amerikanische Amberbaum ist ein Herzwurzler.

Wasser

Die Pflanze braucht viel Wasser. Die Erde nicht austrocknen lassen.

Frosthärte

Der Amerikanische Amberbaum weist eine gute Frosthärte auf.

Pflanzzeit

Einpflanzen: März - Mai.

Aufgaben

Einpflanzen: Im Zeitraum von März bis Mai.

Frucht

Dekorative Früchte ab September
Die Früchte haben eine runde Form.

Laub

Der Amerikanische Amberbaum ist sommergrün.
Seine Blätter sind mittelgrün. Im Herbst verfärben sie sich prächtig rot.

Standort

Gedeiht optimal in normalem Gartenboden in sonniger Lage.

Verwendungen

Pflege

Tipp: Gießen Sie diese Pflanze nur mit kalkfreiem Wasser. Regenwasser eignet sich besonders gut für diesen Zweck.

1A Garten Weggler verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis
zu bieten. Wenn Sie weitersurfen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien.

Richtlinien
Akzeptiert