Die Gattung Lonicera vereint vorrangig kletternde und strauchig wachsende Gehölze, die sich durch paarig stehende Blüten und Beerenfrüchte auszeichnen. Besonders bekannt sind die Kletterkünstler innerhalb der Gattung, die oftmals auch Geißblatt genannt werden. Ihre Blüten sind zu Kelch- und Kronröhre verwachsen und können unterschiedlichste Färbungen tragen. Die Blätter sind ganzrandig bis leicht gesägt und erstrahlen meist in sattem Grün.

Wuchs

Lonicera x brownii wächst kletternd, rankend und erreicht gewöhnlich eine Höhe von 2 - 4 m und wird bis zu 0,5 - 1,5 m breit.

Wasser

Regelmäßig gießen und die Erde zwischenzeitlich abtrocknen lassen.

Frosthärte

Die Geißschlinge weist eine gute Frosthärte auf.

Pflanzpartner

Die Geißschlinge setzt schöne Akzente gemeinsam mit:
Waldrebe.

Ähnliche Pflanzen

Diese Pflanze könnte in ihren Ansprüchen bzw. Aussehen der Geißschlinge ähnlich sein: Lonicera henryi (Immergrüne Geißschlinge).

Pflege

Tipp:

  • Verwenden Sie im Frühling Langzeitdünger. Dieser gibt die Nährstoffe langsam und kontinuierlich ab, so dass die Pflanze über einen längeren Zeitraum gleichmäßig versorgt ist.
  • Nehmen Sie den sogenannten Auslichtungsschnitt vor: Entfernen Sie lediglich die zu dicht stehenden Triebe.
  • Netze, Stäbe oder Gitter – viele Materialien eignen sich als Rankhilfen für zierliche Kletterpflanzen. Wichtig ist jedoch, dass die Haupttriebe der Pflanzen sicher angebunden werden.

Blüte

Die Geißschlinge bildet orangefarbene Blüten von Juni bis September.

Laub

Die Geißschlinge ist sommergrün.

Standort

Gedeiht optimal in normalem Gartenboden in sonniger bis halbschattiger Lage.

Rückschnitt

Ein Rückschnitt, optimal von Anfang Oktober bis Mitte Oktober ist bei dieser Pflanze ratsam.

Verwendungen

Pflanzzeit

Einpflanzen: März - Oktober.

Aufgaben

  • Zurückschneiden: Im Zeitraum von Anfang Oktober bis Mitte Oktober
  • Einpflanzen: Im Zeitraum von März bis Oktober.

1A Garten Weggler verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis
zu bieten. Wenn Sie weitersurfen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien.

Richtlinien
Akzeptiert