Wie Samt erscheinen die Blätter und Blüten der Englischen Geranie. Dieser Star unter den Geranien besitzt auffallend große Blüten, die meist ein dunkles Auge in ihrer Mitte tragen. Am besten gedeiht dieses Schmuckstück an einem geschützten Standort auf Balkon oder Terrasse. Halbschatten wird besser vertragen als die volle Sonne. Ideal sind Temperaturen um 18 Grad. Die Erde sollte in der Wachstumsphase immer feucht gehalten werden. Sorgen Sie in größeren Pflanzgefäßen für eine Drainage!

Wuchs

Pelargonium grandiflorum wächst buschig, aufrecht und erreicht gewöhnlich eine Höhe von 30 - 50 cm und wird bis zu 20 - 40 cm breit.

Wasser

Die Pflanze braucht viel Wasser. Die Erde nicht austrocknen lassen.

Standort

Sonnig bis Halbschattig; durchlässiges, nährstoffreiches Substrat.

Wissenswertes

Pelargonium grandiflorum ist schwach giftig.

Pflege

Tipp:

  • Regelmäßiges Gießen im Sommer ist besonders wichtig. Morgens oder abends ist der beste Zeitpunkt dafür. Außerdem sollte langsam gegossen werden und nach Möglichkeit nicht über Blüten und Blätter.
  • Viele Beet- und Balkonpflanzen haben einen hohen bis sehr hohen Nährstoffbedarf. Mischen Sie bei der Pflanzung Langzeitdünger unter die Blumenerde und düngen nach 4-6 Wochen regelmäßig flüssig nach.

Blüte

Die Englische Geranie verzaubert durch ihre zahlreichen weißen, roten, rosafarbenen Blüten, die die ganze Saison hindurch erscheinen.Die Blüten sind schalenförmig.

Laub

Ihre und gezähnten Blätter sind mittelgrün.

Lebensdauer

Diese Pflanze ist einjährig.

Verwendungen

Pflanzzeit

Einpflanzen: Nach den letzten Frösten.

1A Garten Weggler verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis
zu bieten. Wenn Sie weitersurfen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien.

Richtlinien
Akzeptiert